Die Kirchenorte:

Cool Tour

Spannende Ferienwochenende für Kinder von 8 bis 14 Jahren. Wie im vergangenen Jahr geht es los mit dem Frühstück am Morgen um 7.30 Uhr und endet jeweils um ca. 17.40 Uhr und zwar von Montag, dem 7. Oktober bis Freitag, dem 11. Oktober 2019.

Anmeldungen können ab sofort abgegeben werden. Das Anmeldeformular kann hier heruntergeladen werden:

 

Cool Tour

 

 

 

Kinderseite

 

Auf dieser Seite findet Ihr künftig jede Woche ein neues Ausmalbild.

 

Diese Bilder gehört zum Lesungstext des entsprechenden Sonntages.

Ihr könnt es Euch herunterladen, ausdrucken und ausmalen.

 

Ausmalbild

 

 

Für Kinder:

Nicht alles, was Jesus sagt, ist einfach zu verstehen. Wir hören doch oft, dass Jesus nur Gutes will. Heute aber haben wir Dinge von Jesus gehört, die eher traurig machen. Jesus sagt sogar, dass er Streit in die Welt bringt, statt Frieden. Wie kann das sein?

Eigentlich kennen wir das alle. Wir wollen in Frieden miteinander leben. Vater und Mutter und die Kinder – alle sollen eine glückliche Familie sein. In vielen Familien aber gibt es immer wieder einmal Streit. Manchmal um kleine Sachen, manchmal auch um große Dinge. Manchmal wird der Streit so schlimm, dass jemand aus der Familie weggeht. 

Oft denken die Menschen bei einem Streit nur an sich. Jeder will Recht haben. Man kann auch nicht mehr zurück gehen. Man ist richtig wütend. Es ist, als ob ein Feuer in einem brennen würde.

Feuer ist interessant. Ein Feuer wärmt und es kann schön und gemütlich sein. Feuer kann aber auch verbrennen und großen Schaden anrichten. Es kommt darauf an, wie man mit dem Feuer umgeht.

Wenn ein Streit entbrennt, kommt es darauf an, wie man mit dem Streit umgeht. Wenn man nicht aufpasst, verbrennt das Streitfeuer alles. Das Feuer, von dem Jesus spricht, ist aber ein gutes Feuer. Es will die Menschen wie an einem Lagerfeuer zusammen bringen. Dieses gute Feuer müssen wir beschützen.

Nicht jedem gefällt das. Bei einem guten Feuer müssen alle aufeinander achten. Manchmal will man das aber nicht. Das weiß auch Jesus. Deshalb sagt er, dass es auch wegen des guten Feuers Streit geben kann. Dann muss man alles tun, um das gute Feuer zu erhalten, sonst geht es aus. Das ist manchmal schwer, weil man sich dann entscheiden muss. Manchmal muss man sich sogar entscheiden, zu wem man hält. Es ist wichtig, dass man sagt, was man denkt – nur dann wissen die anderen, was einem selbst wichtig ist.

Jesus sagt, was er denkt. Er wäre froh, wenn sein gutes Feuer schon brennen würde. Können wir ihm dabei helfen?


(Dr. Werner Kleine, Citykirche Wuppertal)

Diese Informationen findet Ihr auf den Seiten:

 

www.bibelbild.de

 

 

 

www.familien234.de