Die Kirchenorte:

Das Sakrament der Taufe

Die Taufe ist das erste und wichtigste Sakrament. Gott sagt uns all seine Liebe zu und nimmt uns an als seine Kinder.

 


Tauftermine sind jedes Jahr in der Regel einmal im Monat in einer Sonntagsmesse. Im August gibt es keinen festen Termin. 

Sollte für Sie keiner der Termine möglich sein, bitten wir Sie, mit dem Pfarrer über eine Alternative zu sprechen. Melden sie sich auf in jedem Fall frühzeitig in einem unserer Büros. Der Seelsorger, der die Taufe mit Ihnen feiert, meldet sich in der Regel eine Woche vor dem Termin zu einem Gespräch.

 

 

 

Tauftermine 2020

Die Tauftermine sind in den regulären Sonntagsmessen. Es können bis zu 2 Kinder getauft werden. Sollten mehr als 2 Kinder angemeldet werden, kann die Taufe möglicherweise auch nach dem Gottesdienst stattfinden. Für unseren Seelsorgebereich haben wir folgen Tauftermine vereinbart:

 

 

  •  am 11. Januar (Taufe des Herrn) in Beul und Hamm
  • am 9. Februar in Altenkirchen
  • am 29. Februar in Beul
  • am 1. März in Altenkirchen
  • am 28./29. März hier steht der Ort noch nicht fest.
  • am 11./12./13. April (Ostern) Osternacht oder in den Hl. Messe an den Oserfeiertagen in Altenkirchen, Beul, Marienthal Hamm oder Weyerbusch
  • 23./24. Mai auch an diesem und den folgenden Taufterminen ist noch kein Ort festgelegt
  • 20./21. Juni
  • Juli und August in der Ferienzeit nach besonderer Absprache
  • 19./20. September
  • 10./11. Oktober
  • 7./8. November
  • 12./13. Dezember (3 Advent)